So komponiert tonica fugata

So komponiert tonica fugata

Sie schreiben die Melodie eines Liedes oder Musikstücks, ein Kanonthema oder ein Fugenthema.
Dann heißt es: tonica fugata, übernehmen Sie!

 

Bild Melodie Der Mond ist aufgegangen

 

In der Abbildung sehen Sie links "Der Mond ist aufgegangen".

Per Mausklick schreibt tonica fugata in Sekunden einen kompletten vierstimmigen Satz. Rechts wurde der Kompositionsstil "Johann Sebastian Bach II" gewählt.

Statt eines "braven" Tonsatzes kann das auch ein bewegtes Präludium, ein Kanon, ein Jazzstück oder eine Fuge sein. Am besten probieren Sie es gleich mit der Demoversion aus!

Bild Der Mond ist aufgegangen, 4-stimmig

 

 

Mit Mausklick auf "Ton­satzvariation" macht tonica fugata ein flottes Prä­ludium daraus.

tonica fugata bietet besonders schöne perlende Präludien-Stile.

Hören Sie links "Der Mond ist aufgegangen" als Saxofon-Quartett und rechts ein Präludium aus einer Choral­melodie.

 

Bild Vom Lied zum Präludium