Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Exklusive Abo-Features

Als Abo-Kunden profitieren von unserer kontinuierlichen Software-Entwicklung. So erhalten Sie mit der Zeit immer mehr neue Features, die anderen erst nach dem nächsten Upgrade-Kauf zur Verfügung stehen werden.

Das sind die jüngsten Abo-Features

Abo-Kunden erhalten das Funktions-Update immer über die halbautomatische Online-Aktualisierung im Programm. Wählen Sie Hilfe - Online-Aktualisierung... - Jetzt suchen.

Funktions-Update im September 2022:

Es ist jetzt möglich, im Mustersystem den Klang zu ändern, ohne dass das Vorspiel stoppt. So lässt sich das Arrangement "laufend" optimieren: Einfach ausprobieren, was am besten klingt.

Funktions-Update im Juni 2022:

1. Die Position des Atemzeichens ist jetzt einstellbar. Damit lässt sich die vertikale Position der Atemzeichen global einstellen.

Der Abstand zu den Notenlinien ist einstellbar. Mit einem negativen Abstand kann man erreichen, dass das Atemzeichen die oberste Notenlinie kreuzt (was in machen Editionen bevorzugt wird). Außerdem kann man wählen, ob das Atemzeichen auf die Höhe von Folgenoten mit Hilfslinien angehoben werden soll.

2. Verbessertes Notenlayout (Kollisionsvermeidung) bei Stimmkreuzung. Die Funktion sorgt dafür, dass Kollisionen zwischen Notenhälsen und -köpfen bei Stimmen innerrhalb einer Notenzeile vermieden werden.

 

Funktions-Update im März 2022:

Die automatische Objektplatzierung lernt dazu:

Auch Überschriften werden jetzt automatisch platziert. Sogar Überschriften zwischen zwei Systemen. Dazu gibt es unter "Bedeutung" jetzt den Eintrag "Systemüberschrift".

Systemüberschrift automatisch platziert

 

Liedtexte können jetzt automatisch in die Mitte zwischen zwei Zeilen gerückt werden. Das ist besonders im homophonen Chorsatz nützlich. Dafür gibt es jetzt in den Liedtext-Einstellungen einen neuen Schalter "Mittig zwischen den Zeilen".

Liedtext mittig zwischen Zeilen

Auch im Mustersystem hat sich etwas getan:

Neben der eckigen und der geschweiften Systemklammer gibt es nun auch eine "dünne Systemklammer", die von vielen Anwendern gewünscht wurde. Sie kann gleichzeitig mit einer anderen Klammer erscheinen und erlaubt so eine Untergruppierung.

Dünne Systemklammer