Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

capella 9 - Für meine Musik

  • 22.11.2021
  • 4 Comments
  • capella Abo, capella 9, Hörnel
  • Dr. Dominik Hörnel

 

Ich freue mich, Ihnen unser neues capella präsentieren zu können! Bei capella 8 lag der Schwerpunkt auf einer neuen bedienungsfreundlichen Oberfläche – ganz gemäß unseres Mottos "Notensatz neu erleben". Diesen Schritt gehen wir mit capella 9 konsequent weiter, indem wir das Arbeiten mit dem Programm noch effektiver machen.

Auf den ersten Blick ist capella optisch wenig verändert. Unter der Haube hat sich jedoch eine Menge getan. Darauf gehe ich im Folgenden kurz ein.

Effektiver Noten schreiben

Kennen Sie die Situation? Sie setzen eine Partitur mit capella. Dank der vielfältigen Eingabemöglichkeiten haben Sie die Noten schnell eingegeben. Jetzt noch ein paar Texte, Dynamikbezeichnungen und Artikulationen – fertig ist die Partitur!

Doch häufig kostet der letzte Schritt viel Zeit – oft mehr als die Noteneingabe. Viel Handarbeit ist nötig, bis alle Grafikobjekte passend platziert und aneinander ausgerichtet sind.

Hier hilft Ihnen die neue automatische Objektplatzierung in capella 9. Schon beim Einfügen platziert capella alle Grafikobjekte an passender Stelle und stellt sicher, dass es keine Kollisionen gibt. Doch damit nicht genug: Wenn Sie Noten einfügen, löschen oder deren Tonhöhe ändern, passen sich die Grafikobjekte automatisch an die Änderungen an.

Automatische Objektplatzierung

Zusammengehörige Grafikobjekte wie z.B. eine Abfolge von Akkordsymbolen, Dynamikanweisungen oder Pedalsymbolen werden immer auf einer horizontalen Linie ausgerichtet:

Auto-Gruppierung

Mit der automatischen Objektplatzierung kommen Sie viel schneller zu einem harmonischen Notenbild, das die Regeln des Notensatzes berücksichtigt. Selbst bestehende Partituren lassen sich mit wenigen Klicks auf die automatische Objektplatzierung umstellen. Und wenn einmal ein Grafikobjekt nicht so platziert ist, wie Sie es möchten: Kein Problem, einfach an die gewünschte Stelle verschieben, und das Grafikobjekt wird von der automatischen Objektplatzierung ausgenommen.

Eine weitere Beschleunigung Ihrer Arbeit bietet die Mehrfachselektion. Damit können Sie nicht nur wie bisher zusammenhängende Bereiche, sondern mehrere einzelne Noten oder Grafikobjekte markieren und deren Eigenschaften mit wenigen Klicks ändern. So können Sie z.B. mehrere Notenköpfe auf einmal mit einem staccato-Punkt versehen oder Texte einheitlich formatieren.

Mehrfachselektion

Üben mit capella

Die Partitur ist fertig, und Sie wollen Ihrem Chor, Orchester oder sonstigem Ensemble die Noten oder eine Aufnahme zum Üben bereitstellen. Dafür bietet capella 9 sehr praktische Übehilfen.

Mit der Loop-Funktion lassen sich schwierige Passagen gezielt wiederholen.

Für das Abspielen und für Übe-Aufnahmen bietet capella die Möglichkeit, vor Beginn des Stücks einzustimmen, vorzuzählen oder ein Metronom mitlaufen zu lassen. Bislang mussten Sie dafür mit capella playAlong ein zusätzliches Programm benutzen. All das geht nun direkt in capella 9!

Übehilfen

 

Fazit: capella 9 sorgt dafür, dass Sie sich ganz auf die musikalischen Inhalte konzentrieren können und macht damit die Arbeit an Ihrer Musik um ein Vielfaches einfacher, angenehmer und effizienter.

Unser Alternativangebot: capella Abo

Gleichzeitig mit capella 9 bieten wir mit capella Abo alternativ eine Aboversion von capella an.

Die meisten von Ihnen werden wissen, dass unsere Softwareentwicklung nicht nur sechs Wochen vor dem Release, sondern kontinuierlich über einen langen Zeitraum stattfindet. Wir werden künftig in regelmäßigen Abständen Zwischenergebnisse unserer Entwicklungsarbeit exklusiv in der Aboversion zum Update bereitstellen. Das gibt uns die Möglichkeit, neue Features zeitnah an Sie weitergeben zu können und nicht Jahre bis zur nächsten großen Version zurückhalten zu müssen – was auch für unsere Entwickler zufriedenstellender ist. Zudem hat dieses Vorgehen den Vorteil, dass wir schneller und flexibler auf Kundenwünsche reagieren können – wovon letztlich all unsere Kunden profitieren werden.

Wenn Sie sich für capella Abo entscheiden, haben Sie folgende Vorteile:

  • Sie kommen früher in den Genuss neuer Features.
  • Als Abokunde müssen Sie nicht mehr auf eine neue Programmversion upgraden, d.h. Ihr Abo läuft über capella 9 hinaus weiter.
  • Wenn Sie capella nur für einen begrenzten Zeitraum nutzen möchten, können Sie ein Monatsabo abschließen.

capella Abo richtet sich damit an Kunden, die capella nur gelegentlich nutzen, aber auch an diejenigen unter Ihnen, die immer auf dem neuesten Stand der Programmentwicklung sein wollen.

Kein Abozwang

Natürlich wissen wir auch, dass es Vorbehalte gegen Abos gibt. Aus diesem Grund war uns wichtig, dass es keinen Zwang gibt, ein Abo abzuschließen. Daher bieten wir unverändert die Kauflizenz an, in der wir Ihnen wie gewohnt wichtige Fehlerbehebungen und Verbesserungen als kostenlose Updates bereitstellen werden.

Für diejenigen, die nun vor der Frage stehen, ob sie sich für die Kauf- oder die Abolizenz entscheiden wollen, haben wir folgende Webseite eingerichtet, auf der die wichtigsten Fragen beantwortet werden. Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch oder per E-Mail weiter.

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen stehen hinter capella-software keine finanzkräftigen Investoren. Wir sind eine Gemeinschaft von Kleinaktionärinnen und Kleinaktionären und leben ausschließlich von den Verkaufserlösen unserer Software. Alle unsere Produkte und Dienstleistungen sind komplett Made in Deutschland und Österreich. Sie unterstützen eine nachhaltige Weiterentwicklung unserer Software, indem Sie ein Abo bestellen oder unsere Upgrades erwerben.

 

Nun wünsche ich Ihnen viel Vergnügen mit dem neuen capella 9 und guten Erfolg bei der Umsetzung Ihres nächsten capella-Notensatzprojekts!

 

Ihr Dominik Hörnel

Kommentare

Kommentar verfassen

Pflichtfeld