Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Versionshistorie capella 9.0-13

capella 9 Korrekturen und Verbesserungen

 

Version 9.0-13, 19.03.2024


Diese Version ist installierbar entweder durch Herunterladen und Ausführen des vollständigen Installationspaketes oder über die Funktion Hilfe – Online-Aktualisierung.

ScoreLib-Version 9.0.13

 

Korrekturen und Verbesserungen

Das wurde gefixt:

  • Schnittstelle zu capellaprint wurde prozesssicherer gemacht.
  • Bei einem Schlüsselwechsel konnten dahinter im gleichen Takt ungewollt Vorzeichen verschwinden.
  • Beim Zeilenumbruch konnte ein falscher Standard-Takt übernommen werden.
  • Die Dicke von grafischen Notenlinien (Objekt „Notenlinien“) war nicht die gleiche wie die der normalen Notenlinien.
  • Im captune-Unterdialog „Plugin konfigurieren“ funktionierte das Bearbeiten der Klangeinstellungen nicht korrekt.
  • Beim MIDI-Export fehlten Pausen am Anfang des Stücks (Auffüllung des Auftakts), falls das Stück vorher vorgespielt wurde.
  • Im captune Dialog unter „Artikulationen“ ließ sich ein neuer Eintrag einfügen, aber nicht mehr löschen.
  • Das Vorspiel funktionierte nicht korrekt, wenn mehrere Soundfonts gleichzeitig verwendet wurden.
  • Wenn die Maus auf Klapplisten oder Slidern stand und das Mausrad betätigt wurde, wurden diese Elemente ungewollt verstellt – anstatt ein Scrollen des übergeordneten Fensters auszulösen.
  • Wenn mehrere Bild-Grafiken selektiert wurden, wurde fälschlicherweise die Editieroption „Farbe“ angeboten.
  • Wenn mehrere seitenverankerte Grafikobjekte markiert waren, die unterschiedliche Eigenschaften bzgl. ihrer Seiten-Sichtbarkeit haben, konnten diese Eigenschaften nicht editiert werden.
  • Bei Eingabe von Sonderzeichen per AltGr-Taste im Liedtext gab es Schwierigkeiten, weil die AltGr-Taste ungewollt den Akkordmodus auslöste.
  • Bei Bearbeitung der Schlagzeug-Klangumleitungen konnte es zu Abstürzen kommen.
  • Vorschau-Bilder von Beispielen und Vorlagen fehlten (Mac).
  • Die Abfrage der Radio-Buttons bei Python-Plugins funktionierte nicht zuverlässig.
  • Beim Grafikexport waren die Maße des Exportrechtecks (Statusleiste) nicht korrekt lokalisiert.
  • Versionierung der Auto-Platzierung: Bessere Beschreibung in Doku und Info-Tip.