Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Größe der Noten

  • 06.07.2015

Sie kennen das von Ihrem Textprogramm: Die dargestellte Größe am Bildschirm ist eine Sache, die Druckgröße eine andere. capella kann Noten in beinah jeder Größe drucken von winzig bis riesig.

Am einfachsten vergrößern oder verkleinern Sie Noten mit den Schaltern. Hier heißt es: Jeder Klick macht 10%:

capella 8:

Noten vergrößern 10%

capella 7:

Ein-Klick-Vergrößerung

Die volle Kontrolle haben Sie im Mustersystem unter "Maße". Hier geben Sie auf Bruchteile eines Millimeters genau ein, wie hoch eine Notenzeile sein soll:

Mustersystem - Zeilenhöhe

capella 7:

Beim Klick auf den Pfeil finden Sie eine Auswahl von Standard-Maßen, benannt nach den Rastral-Werkzeugen der alten Notenstecher. Sie können aber auch eine frei gewählte Zahl in das Feld schreiben. Die Größe der Notenköpfe, Vorzeichen, Fähnchen usw. passt sich dann automatisch an.

Definiert wird der Abstand zwischen zwei Notenlinien; der Notenlinienabstand mal vier macht also die Höhe der Notenzeile, also den Abstand zwischen erster und fünfter Linie.